Skip to main content

Karl Schmidt-Rottluff: Bild ‚Seerosen‘ (1934), gerahmt

490,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Kulturvölker des Altertums sahen in der Seerose ein Symbol für Lebenskraft und Reinheit, bereits um 4000 Jahre v. Chr. galt sie in Ägypten als Sinnbild der Weltschöpfung und der Wiedergeburt: Ein prädestiniertes Motiv für Schmidt-Rottluff, der in einer Zeit, als seine Kunst als entartet galt, mit seiner Malerei mutig neue Wege beschritt. Original: Aquarell, Sammlung Ziegler, Kunstmuseum Mülheim a.d. Ruhr. Hochwertige Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Leinwand gearbeitet und auf Keilrahmen gespannt. Limitierte Auflage 499 Exemplare. In handgearbeiteter Galerierahmung. Format 69 x 89 cm (H/B). Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen – bei einem der großen Kunstversender Europas


490,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.