Skip to main content

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein: Bild ‚Goethe in der Campagna‘ (1786/87), gerahmt

580,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Der Porträtmaler Johann Heinrich Wilhelm Tischbein stammte aus einer namhaften Künstlerfamilie. Aufgrund seines Gemäldes ‚Goethe in der Campagna‘ erhielt er den Ehrentitel ‚Goethe-Tischbein‘. Zu recht, denn sein Porträt bestimmt bis heute maßgeblich unser Goethe-Bild. Selbst Andy Warhol verwendete das von einem Sonnenhut umrahmte Gesicht 1982 für einen berühmten Siebdruck. Original: Städel, Frankfurt am Main. Öl auf Leinwand. Originalgröße 206 x 164 cm.Wiedergabe im Fine Art Giclée-Verfahren auf Künstlerleinwand, auf Keilrahmen aufgezogen. Mit einer handgearbeiteten Echtholz-Museumsrahmung. Die Auflage ist auf 199 Exemplare limitiert und auf rückseitigem Zertifikat einzeln nummeriert. Format 70 x 55 cm. Exklusiv bei ars mundi. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen – bei einem der großen Kunstversender Europas


580,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.