Skip to main content

Claude Monet: Bild ‚Seerosen I‘ (Nymphéas 1914-17), gerahmt

298,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Claude Monets Seerosen-Bilder gehören zu den berühmtesten Bildern des Impressionismus und zu den begehrtesten und teuersten Gemälden der Welt. Monet (1840-1926) verwendete hier die von ihm zur Vollendung gebrachte Technik des ‚kurzen Pinselstriches‘. Mit ihr gelang es ihm auf einzigartige Weise, das Flimmern der Luft über dem Wasser festzuhalten. Original: Öl auf Leinwand, Museé Marmottan – Claude Monet, Paris.Für eine detailgenaue Wiedergabe wurde das Monet-Gemälde im farbbrillanten Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand übertragen und wie ein Original-Ölgemälde auf einen Keilrahmen aus Holz aufgezogen. Mit den Holzkeilen kann die Leinwand bei Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen nachgespannt werden. Die elegante Massivholz-Modellrahmung rundet das Erscheinungsbild perfekt ab.Gerahmt in silberner Massivholz-Modellrahmung. Format 64 x 64 cm. ars mundi Exklusiv-Edition. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen – bei einem der großen Kunstversender Europas


298,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.